Kohha Ideality

Die Inspiration für die Kollektion Kohha Ideality bezogen wir aus dem Motiv des idealen und doch nicht geraden Kreises. Ein Beispiel für die Anwendung des Kreises in der Kunst sind die gotischen Kirchen und Kathedralen mit ihren Buntglasfenstern, auch Rosetten genannt, die aufgeblühte Rosen symbolisieren. Wie die alten prächtigen Rosetten der mächtig emporstrebenden Türmer der gotischen Kirchen haucht auch die neue transparente Ideality-Kollektion unseren Schmuckstücken Atem und Feinheit ein. 

 

Bei der Feinbearbeitung werden die silbernen Elemente zusätzlich mattiert, um die Lichtbrechung auf ihrer Oberflächenstruktur noch stärker hervorzuheben, wodurch sie noch sanfter schimmert.

 

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel